Aster von La Maison Victor

In den letzten Wochen arbeite ich irgendwie alle Projekte ab, die mir so im Kopf herum schwirrten.

Der Pullover Aster hat mit sofort gefallen, als ich ihn in der Mai7Juni Ausgabe der La Maison Victor gesehen habe.
Aber irgendwie war mir im Sommer nicht nach Pullover nähen und ich habe es nur bis zur Bluse Donna geschafft 😉

Neulich beim Aufräumen fiel mir die Ausgabe dann wieder in die Hände und ich fand, dass der kuschelweiche Doubleface Jacquard von Alles für Selbermacher genau dazu passt.

img_9571

Und mein erster Gedanke war, beide Seiten zu nutzen. Da aber mein Vorhaben für dieses Jahr lautet, schöne Basisteile zum Kombinieren zu nähen, habe ich es dann bei der Vorderseite belassen.

Natürlich habe ich die Ärmel wieder verlängert. Dreiviertel mag ich bei Pullovern überhaupt nicht.

Natürlich ist es ein bisschen blöd, dass man den tollen Ausschnitt nun nicht so gut sieht, aber ich werde es sicherlich nicht bei diesem einen Exemplar belassen 😉

img_1683

Etwas unschlüssig bin ich noch bei der Pulloverlänge. Ich denke mal, ich werde ihn noch etwas verlängern. Aber vielleicht auch nicht, wer weiß das schon 😉

 

Wie sieht es bei euch mit Basisteilen im Kleiderschrank aus? Könnt ihr gut Kombinieren?
Oder was sind eure Projekte für dieses Jahr?

Liebe Grüße
Fina

 

Schnitt: Pullover Aster aus der La Maison Victor
Stoff: Jacquard von Alles für Selbermacher (leider nur noch in rot verfügbar)

verlinkt bei: RUMS

Advertisements
Finas Ideen

11 thoughts on “Aster von La Maison Victor

  1. Toll geworden, sehr schön umgesetzt, gefällt mir sehr gut! Und das mit den Basicteilen kenne ich nur zu gut, es wird viel genäht, doch kombinieren ist da ist Fehlanzeige… Ich arbeite daran!
    Und auch ich hab mich schon im Spätsommer in den Schnitt verguckt, bin jedoch nicht mehr an die Ausgabe ran gekommen und es muss ich in der aktuellen LMV entdecken? Aster! Ja wenn das mal keine Aufforderung ist, dass ich mich auch an das Projekt ran wäge 😉
    Liebe Grüße
    Stephie

    Gefällt 1 Person

  2. Ich nähe seit einiger Zeit haupsächlich Basicteile und bin sehr glücklich damit. Meine beiden Jumper fallen ja auch in diese Kategorie… Da stellt sich morgens nie die Frage, was ich anziehen soll – Basic geht immer.
    Und dein Aster: sehr schön und auch ein Teil für jeden Tag!
    Liebe Grüße
    Ines

    Gefällt 1 Person

    1. Danke liebe Ines! Es ist ja schon fast schwierig bei den ganzen schön gemusterten Stoffen nicht zuzuschlagen. Aber ich habe mir jetzt wirklich angewöhnt, vor dem Kauf immer erst einmal eine Nacht drüber zu schlafen. Das hilft 😉
      Liebe Grüße zurück!

      Gefällt mir

  3. Ich bin ja mehr so von der Basic-Fraktion 😉 Daher beide Daumen hoch. Einen für Basic und einen für deinen Pulli.
    Der hatte es mir auch gleich angetan. Aber ich habe beschlossen die Finger wegzulassen, der Ausschnitt mein Kreuz nur noch breiter erscheinen lassen würde… Aber wenn ich deine Version mit dem Ausschnitt im gleichen Stoff so sehe, lässt es mich wieder wanken…
    Liebe Grüße Miriam

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Miriam,
      so sehr trägt der Ausschnitt nicht auf 😉 Er verjüngt sich ja zu den Seiten hin, das verschmälert optisch sogar eher, würde ich mal sagen.
      Ich kann ihn mir bei dir sehr gut vorstellen!
      Ganz so basic ist meiner ja mit den Schleifen nun auch nicht 😉 Da muss unbedingt noch ein weiterer her 🙂
      Liebe Grüße
      Fina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s