Lieblingsschnitte feat. @naehzimmerplaudereien

Heute ist wieder „Lieblingsschnitte“- Tag 🙂 .
Und ich muss gestehen, dass ich mich auf diesen Teil wirklich riesig gefreut habe!
Ich möchte gern ein bisschen Abwechslung in die Blogreihe bringen und werde in Zukunft auch gern bestimmte Kategorien beleuchten. Heute dreht sich alles um Schnitte für Männer und Teenagerjungs.
Ines vom Blog nähzimmerplaudereien hat eine tolle Zusammenstellung ihrer Favoriten in diesem Bereich für uns vorbereitet. Vielen lieben Dank für die Arbeit und Deinen Einblick liebe Ines!
Ein paar Schnitte kannte ich schon, aber ich habe auch 2 Schnitte gefunden, die ich auf jeden Fall testen werde!
Viel Spaß beim Lesen 😉

 

Lieblingsschnitte – Die liebsten Schnitte für Männer und Teenagerjungs

Hallo Ihr Lieben.
Ich freue mich, dass ich Euch heute meine liebsten Schnitte für Teenagerjungs und Männer vorstellen darf.
Schnitte für Männer gibt es ja mittlerweile einige (aber natürlich kein Vergleich zu denen für uns Frauen…). Teenagertaugliche Schnitte gibt es meiner Meinung nach eher wenige. Daher möchte ich Euch heute die von meinen Jungs gern getragen Schnitte vorstellen. Meine vier Jungs sind zwischen 10 und 16 Jahren alt, sind eher schmal geschnitten und tragen nicht gerne Kleidung, die absolut „hipp“ ist, sondern tendieren dazu, mit ihrer Kleidung nicht aufzufallen.

1. T-Shirt
Meine Jungs tragen immer ein T-Shirt – völlig unabhängig vom Wetter. Am liebsten ist ihnen ein V-Ausschnitt. Bei manchen meiner Jungs darf ein Druck bzw. Plott drauf, die anderen mögen es gerne ohne. Aus meliertem Jersey nähe ich gerne

a) das Basic T-Shirt von FunFabric, das eigentlich einen Rundhalsausschnitt hat, von mir aber meist einen V-Ausschnitt verpasst bekommt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

b) „Sebastian/Sebi“ von Rockerbuben, Sebi, das Jungs-T-Shirt ist schmäler als das Basic-T-Shirt geschnitten und bringt schon einen V-Ausschnitt mit. Auch die Männervariante Sebastian wird von meinem Mann gerne getragen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

c) „Maxi“ von pattydoo, das Raglanärmel hat, von mir statt des Rundhalsausschittes aber auch schon mal einen V-Ausschnittbekam.

2. Sweat-Jacken
Drüber tragen meine Jungs gerne Sweatjacken. Unser allerliebster Schnitt ist „Jacke“ von Klimperklein, ein genialer Schnitt, der hier schon schon in allerlei Varianten genäht wurde und eine phänomenale Anleitung verfügt. Jede Variante der Taschen, Futter, Kapuze ist gründlich erklärt.

3. Pullis
a) Hoodies
Bei Hoodies sind meine Jungs wählerisch. Der eine mag die Kapuze kleiner, der nächste größer. Der dritte wiederum mag gar nichts am Hals – also runder Auschnitt.
Am besten ankam bisher „Comet“ und „Mr. Comet“ von Mialuna . Hier stimmt für uns die Passform und die seitlichen Teilungsnähte sehen einfach gut aus.

b) Troyer
Ein feiner Herrenschnitt für einen Troyer ist „Kai“ von Rockerbuben, der aber unbedingt mit einer gedoppelten Passe genäht werden sollte. Nur so sieht der eingenähte Reißverschluss schön aus.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

4.Hemden
Absoluter Traumschnitt ist hier „Meister Lenz“ von Lotte&Ludwig , hier stimmt Passform und Anleitung.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zu empfehlen sind hier auch diverse ottobre-Schnitte. Da habe ich bei Bubenhemden bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

5. Weste
Kein gewöhnliches, dafür aber ein wunderschönes Kleidungsstück ist die Weste „Felix“ aus der „La Maison Victor“. Wenn Ihr für Euren Mann/Sohn ein schönes festliches Stück sucht, unbedingt die Ausgabe 6/2015 besorgen:

6. Accessoires
a) Krawatte und Fliege
Wenn zum schicken Outfit noch was dazu soll, nähe ich gerne für die Jungs passende Krawatte oder Fliegen, gerne die beiden Schnitte aus dem Kreativlabor Berlin.

img_5694

b) Mütze
Absolutes Lieblingsteil ist hier die „Schiebermütze“ aus dem Buch „Chapeau“, mit verwirrendem Schnittmuster und genialem Ergebnis.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich probiere immer wieder gerne Jungs- und Männerschnitte aus. Nächsten Herbst/Winter hoffe ich, den „Weltenbummler“ von Lotte&Ludwig nähen zu können. Als nächster Hoodie-Versuch wird wohl (Pa-)Louis von Ki-Ba-Doo dran sein.

Immer wieder schön und mit meist guter Passform sind die Männer- und Jungsschnitte in der „La Maison Victor“, also ruhig mal ausprobieren.

Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Einblick in meinen Schnittmusterordner der Männer- und Jungsschnittmuster geben – vielleicht ist ja auch was für Eure Jungs und Männer dabei.

Liebe Grüße
Ines

weitere Teile der Blogreihe:
Lieblingsschnitte- Blogreihe
Lieblingsschnitte- feat. @mecki_macht
Lieblingsschnitte feat.@meingewissesetwas
Lieblingsschnitte feat. bysoneken
Lieblingsschnitte feat. @kreamino
Lieblingsschnitte feat. @mojoanma
Lieblingsschnitte feat. @aennisews
Lieblingsschnitte feat. @schippelinchen
Lieblingsschnitte- Zwischenstand
Lieblingsschnitte feat. @naadisnaa
Lieblingsschnitte feat. madebymiri
Lieblingsschnitte feat. @johysbuntewelt
Lieblingsschnitte feat. @Stadtkind
Lieblingsschnitte feat. @bülläffchen

Advertisements
Finas Ideen

2 thoughts on “Lieblingsschnitte feat. @naehzimmerplaudereien

  1. Liebe Ines, es ist schon großartig, Deine Lieblingsschnitte alle auf einen Blick beieinander zu haben! Diesen Beitrag merke ich mir gerne, und vielleicht kann ich den Sohn doch einmal zu einer „Jacke“ von Klimperklein überreden. Der Mann bekommt demnächst ein Hemd, aber da muss ich erst einen anderen Schnitt ausprobieren. Vielen Dank fürs Zusammenstellen! lg, Gabi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s